Kulinarik im Görtschitztal

Ob Haubenlokal, Buschenschenke oder Gastwirt: Die Qualität ist top!

Die Görtschitztaler sind offenbar ein großes Genießervolk. Wie sonst wär’s zu erklären, dass sich in diesem überschaubaren Landstrich gleich mehrere TopRestaurants finden, die der Gault Millau 2019 mit einer Haube krönte: Der „Dorfschmied“ in Klein St. Paul, der „Neugebauer“ in der Lölling und der „Brunnwirt Kassl“ in Guttaring. Fein speisen gleich in der Nachbarschaft, quasi. Im Görtschitztal ist das ganz normal.

Ehrliche Produkte

Hohe Qualität und echtes Herzblut, das sind die Gradmesser für die vielen Produzenten im Tal und ihre landwirtschaftlichen Erzeugnisse. Schmecken lassen kann man sie sich in gutbürgerlichen Wirtshäusern oder in den urigen Buschenschenken der Region. Wer das Ehrliche sucht: Hier wird er fündig!

Genuss wird zum Erlebnis

Im Görtschitztal sind kulinarische Genüsse oft auch ein echtes Erlebnis. Weil sich die Erzeuger gerne auch mal direkt über die Schulter schauen lassen. Zum Beispiel bei einer geführten Tour durch die Milcherlebniswelt der Sonnenalm Molkerei in Klein St. Paul. Oder in der Nudlwerkstatt in Guttaring, inklusive Nudlkino!

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns unter

oder mittels Kontaktformular.