Region entdecken
Region Mittelkärnten
  • Winter
  • Herbst
  • Sommer
  • Frühling
  • Slideshow
  • Video
  • Karte öffnen
  • wo wege <> wachsen
    Die vier Jahreszeiten
  • Slideshow anhalten/starten
  • WASSERRASTSTÄTTE GRABENKÖHLER

    Die Wasserrasttätte Grabenköhler wurde im Übergangsbereich des Tissäckerbaches am Forstweg von Mirnig nach St. Oswald errichtet – eingebettet in den Hemma Pilgerweg, der ebenso vorbeiführt, wie der Norische Panoramaweg.

    Hauptbestandteil der Wasserraststätte bildet der Kneippsche Anwendungsbereich. Der Kneippbereich besteht aus einem großen Wassertretbecken, wo man rund 50 Schritte in
    Wadenhöhe gehen kann, zur Stoffwechselanregung und Kreislaufzirkulation sowie einem
    Armbad für die Anregung der Herzfunktion.

    Vor Ort befinden sich Informationstafeln, sodass jedermann kostenlos diese Anwendung
    fachmännisch durchführen kann.

    Die Wasserraststätte kann über Mirnig auch mit dem Autor erreicht werden (eingeschränkte Parkmöglichkeit). Vom Gasthof Gutmann oder dem Biolandhaus Arche wandert man ca. 50 Minuten zum Grabenköhler

    Kontakt

    Marktgemeinde Eberstein
    Tel.: +43 (0)4264 8168

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.