Region entdecken
Region Mittelkärnten
  • Winter
  • Herbst
  • Sommer
  • Frühling
  • Slideshow
  • Video
  • Karte öffnen
  • wo wege <> wachsen
    Die vier Jahreszeiten
  • Slideshow anhalten/starten
  • 5) Burg Geyersberg

    Burg Geyersberg: Diese Burg war ursprünglich der westlichste Posten der ersten Stadtbefestigungsanlage aus dem frühen 13. Jahrhundert. Reste dieser alten Stadtmauer sind noch hinter der Dominikanerkirche zu finden. Die alte Mauer verlief zur Burg Geyersberg.
    Nach alten Berichten lebte auf der Burg ein Kastellan, der wegen seiner Untaten von seinem Herrn dazu verurteilt wurde, alle 100 Jahre in Friesach zu erscheinen, um jemanden zu finden, der ihn erlösen könne. Wegen seines braunen Mantels wird er von den Friesachern als der "Braunmantel" bezeichnet.

    Die Burg ist heute in Privatbesitz und daher nicht zugänglich.

    Schenke zum Krebsen: Am Fuße der Burg Geyersberg befindet sich seit etwa 1500 die "Schenke zum Krebsen". Hier soll der Braunmantel alle hundert Jahre einmal eingekehrt sein.

    Downloads

    zurück

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.