Region entdecken
Region Mittelkärnten
  • Winter
  • Herbst
  • Sommer
  • Frühling
  • Slideshow
  • Video
  • Karte öffnen
  • wo wege <> wachsen
    Die vier Jahreszeiten
  • Slideshow anhalten/starten
  • 4) Dominikanerkirche

    Dominikanerkirche: Bereits 1217 - ein Jahr nach der Ordensgründung - ließen sich die ersten Dominikanermönche in Friesach nieder. Um 1250 wurde die Kirche nach den Bettelordens-Bauregeln erbaut: eine dreischiffige frühgotische Basilika mit einem kleinen Dachreiter anstelle von mächtigen Türmen.
    Mit 73,9 Metern ist die Dominikanerkirche die längste Kirche in Kärnten. Innenausstattung: Frühgotisches Astkreuz und Sandsteinmadonna, spätgotischer Johannesaltar, Pieta - ebenfalls mit Astkreuz, Thannhausenkapelle mit rotem Marmorepitaph, neugotischer Hauptaltar.
    Öffnungszeiten von Mai bis bis September: 
    - täglich von 10 bis 17 Uhr
    - außerhalb diese Zeiten:
      auf Voranmeldung unter der Telefonnummer +43( 0) 4268/22 13-40.

    Kloster. Das ehemalige zweigeschossige Kloster umschließt einen quadratischen Innenhof. Heute sind im Klostergebäude der Stadtsaal und die Walkwarenfirma Boos mit Fabriksverkauf an Werktagen untergebracht.

    zurück

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.