Region entdecken
Region Mittelkärnten
  • Winter
  • Herbst
  • Sommer
  • Frühling
  • Slideshow
  • Video
  • Karte öffnen
  • wo wege <> wachsen
    Die vier Jahreszeiten
  • Slideshow anhalten/starten
  • Fischen in der Region

    Fischvergnügen in den schönsten Regionen Kärntens!

    St. Urban See:
    Hauptfisch ist der Karpfen, Rotfedern und Karauschen sind zahlreich vorhanden. Durch das große Nahrungsangebot finden sich hier Raubfische wie Hecht, Barsch und Zander. Fischerkarten (Tages- oder Wochenkarten) sind im Strandbad Urbansee, im Seerestaurant und im Tourismusbüro St. Urban erhältlich.
    Tel: +43(0)4277-831130.

    Längsee:
    Was den Längsee für Angler unvergleichlich anziehend macht, ist die Tatsache, dass er weitestgehend unverbaut und naturbelassen ist. 13 verschiedene Fischarten sind in diesem Brachsen-Hecht-Seetyp nachgewiesen. Karten sind im Stift St. Georgen erhältlich.
    Tel: +43(0)4213-2046.

    Hörzendorfer See: Der Karpfen ist die am meisten beangelte Fischart, er wird regelmäßig besetzt. Rotaugen, Rotfedern und Brachsen sind in großer Zahl vorhanden. Sie bilden die Nahrungsgrundlage für die Raubfische. Die Fischereiberechtigung erhält man im Gasthof Seefriede/Inzinger, direkt am See.
    Tel: +43(0)4212-3894.

    Kraiger See:
    Der Hauptfisch im Kraiger See ist die Brachse; außerdem gibt es einen guten Bestand an Welsen. Fischerei von Mitte Mai bis Mitte September.
    Informationen beim Bad Kraiger See: Nach telefonischer Vereinbarung
    Tel: +43(0)664-2255437

    Naturerlebnis Fischen an der Glan und Wimitz:
    25 km Angler-Paradies Fischereiführung, Präsentationstechnik oder wurftechnische Schulung
    (• Fliegenfischen, Fischen mit Natur- oder Kunstködern
    • Hechtfischen mit der Fliegenrute
    • "Fischen ganz leicht": In speziellen Kursen erhalten Sie Tipps & Tricks
    rund um Ihr liebstes Hobby - der Fliegenfischerei.
    • "Fischen, wie Sie es mögen" - Erlernen der Kunst der Fischerei
    unter Anleitung eines Profis)

    damit Sie Ihr schönstes Hobby unkompliziert und stressfrei in vollen Zügen genießen können! Fischausrüstungen und Fischereigerätschaften können gegen eine Leihgebühr jederzeit zur Verfügung gestellt werden. Kurse für Kinder werden angeboten. Ermäßigte Tageskarten gibt es für Gäste, die in der Region nächtigen (Gästekarten).

    Tarife:
    Fischereitageskarten und Saisonkarten
    •Tageskarten Glan:
    Fischereigrenze Gemeindewasser € 20,--
    (Nähe Einmündung Hörzendorfer Bach - Nähe Untermühlbach)
    Zuzüglich € 5,-- Kaution für die Fangmeldung

    •Saisonkarte:
    Glan € 199,--
    Jugendkarte (10-16 Jahre) € 100,--

    Nähere Informationen zu Schonzeiten erhalten Sie in der Sportabteilung der Stadtgemeinde - Herr Oswald Krenn. Tel: 0043 (0)4212 5555-81

    zurück

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.