Region entdecken
Region Mittelkärnten
  • Winter
  • Herbst
  • Sommer
  • Frühling
  • Slideshow
  • Video
  • Karte öffnen
  • wo wege <> wachsen
    Die vier Jahreszeiten
  • Slideshow anhalten/starten
  • Wirtshaus Speckladle Höferer

    Das Wirtshaus an einem besonderen Platz,
    direkt am einzig Wasser führenden Stadtgraben Mitteleuropas!

    Das Wirtshaus Speckladle in Friesach ist seit Generationen im Besitz der Familie Höferer.
    Das Hauptgebäude wurde im 13 Jahrhundert errichtet und ist somit eines der ältesten Häuser mit Innenhof in Friesach. Direkt an die Stadtmauer angebaut,
    war es im Mittelalter in die Stadttoranlage vom Neumarktertor integriert.
    Die stilvoll renovierten Gewölbe geben den geschmackvoll eingerichteten Gaststuben ein einzigartiges Ambiente. Das Wirtshaus Speckladle ist als eines der schönsten Kulturwirtshäuser des Landes Kärnten ausgezeichnet worden.

    Das Lokal besticht vor allem durch die besondere Lage. Direkt am einzigen Wasser führenden Stadtgraben Mitteleuropas gelegen, können Sie im Sommer an einem der schönsten Plätze der Welt ihren Gaumenfreuden freien Lauf lassen. Von einem selbst gemachten Ofenschweinsbraten über einen vom Kärntner Almrind geschmorten Zwiebelrostbraten bis hin zur Kärntner Gebirgsforelle gibt es keinen Wunsch den wir Ihnen nicht gerne erfüllen würden.

    Eine Spezialität des Hauses sind auch die - auf Vorbestellung - in frischem Schweineschmalz zart herausgebackenen Bauernbackhendl oder die in eigener hausgemachter Marinade eingelegten Ripperl, Spieße und Koteletts.

    Wir, die Familie Höferer, würden uns freuen, Sie mit kulinarischen hausgemachten Köstlichkeiten und mit unserer weit über die Grenzen Kärntens hinaus bekannten Gastfreundschaft verwöhnen zu dürfen.

    Kontakt

    Christa Höferer
    Wiener Strasse 12, 9360 Friesach
    Tel: 04268 2392
    E-Mail: info@speckladle-friesach.at

    zurück

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.