Region entdecken
Region Mittelkärnten
  • Winter
  • Herbst
  • Sommer
  • Frühling
  • Slideshow
  • Video
  • Karte öffnen
  • wo wege <> wachsen
    Die vier Jahreszeiten
  • Slideshow anhalten/starten
  • Buschenschank Brunnerhof

    STROM|BER|GER IRIS, die [femininus mammeatus]

    BERUFUNG:
    Ganslqueen und Geflügelflüsterin.

    BIO:
    Die Iris macht alles bio. Ihr Huhn, ihre Weidegans, ihre Ente.
    Sie steht mit beiden Beinen fest am Boden – in den sie ihr Getreide sät.
    FUTTER:
    Gibt es frisch am Teller und hängt immer vom Wetter und der Jahreszeit ab.
    Ausgewähltes Federvieh wird vorwiegend im Herbst entblößt
    und nach Lust und Laune gebacken, gebrutzelt oder filetiert serviert.
    HEIMAT:
    Am Hof und zwischen den Gästen fühlt sich die Iris am wohlsten.
    Reist gerne gedanklich sehr weit und wandelt ihre offenherzige Weltanschauung
    direkt in Trends um.
    FAKT:
    Iris ihr Herz ist so groß, wie das eines Blauwals.
    Und dessen Herz ist so groß wie ein VW Käfer.

    Wir beschäftigen uns seit 1993 mit der Weideganshaltung, seit 2001 biologisch.
    Am Betrieb werden außer Gänsen noch Masthühner,Schweine und Rinder gehalten.
    In der angeschlossenen Buschenschenke können die nach alter Tradition erzeugten kulinarischen Köstlichkeiten genossen werden.

    Ab Mitte Oktober beginnt der Brunnerhofer Ganslherbst.
    Ob geschlachtet zum Selberbraten oder fertig als gefülltes Gansl mit Rotkraut, Prinzesskartofferln, glasierten Maronen und Preiselbeerbirnen -
    wir werden Sie von der hohen Qualität unserer Kärntner Bioweidegansln überzeugen.

    Gutes aus der Speisekammer:
    Brettljause
    unser Klassiker - Speck, Salami, Schinken, Schweinsbraten, Glundner, Topfenkäse mit Butter, Essiggurkerl und Brot

    Speckteller
    Mild geräuchert und würzig im Geschmack mit saurem und Brot

    Schinkenteller
    Gkochter Schinken mit Kren, Butter und Brot

    Schweinsbratenteller
    mit Kren, Brattlfett, Gurkerl und Brot

    Käsejause
    Glundner und Topfenkäse mit Butter und Brot

    Saures Rindfleisch
    mit Apfelessig, Kernöl und Brot

    Belegtes Brot
    für den kleinen Hunger - von allem etwas

    Schinken-, Salami-, Speck- oder Schweinsbratenbrot

    Erfrischendes aus dem Keller:
    Most, Apfelsaft, Holunderblütensaft, Brunnerhofspritzer

    Anfahrt:
    Aus Klagenfurt in Richtung St. Veit über St. Michael/Zollfeld, St. Donat.
    In St. Donat Richtung Hochosterwitz rechts abzweigen,
    nach zirka 2 km nach Pirkfeld links abbiegen.


    Kontakt

    Familie Stromberger,
    Pirkfeld 1
    9300 St. Veit an der Glan,
    Tel: 0043 (0)42133024
    E-Mail: brunnerhof@utanet.at
    zurück

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.